• Gruppenbild
  • Fahrzeuge
  • Einsatz
  • Übungsdienst
  • Altes Fahrzeug
  • In alten Uniformen
  • Fahrzeuge 2
Hilfeleistung
Einsatzart Hilfeleistung
Kurzbericht Keller unter Wasser
Einsatzort Hohegeiß Wilhelm-Raabe-Straße
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Mittwoch, 23.12.2009, um 17:24 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLF 16-24  TLF 16-24 MTW (alt) (a.D.)  MTW (alt) (a.D.) 26-62 LF 8 Hohegeiß  LF 8 Hohegeiß Polizei  Polizei
Einsatzbericht

Leckage einer Warmwasserleitung im 1. OG des Hauses. Wasser lief vermutlich über längere Zeit unbemerkt.
Hoher Wasserschaden im EG. Ölauffangwanne der Öltanks im Keller ca. 0,5m unter Wasser. Restliches Wasser vermutlich in Kellerablauf gelaufen.
Absaugen des Wassers aus Ölauffangwanne und Ableitung in Kanalisation. Beleuchtung des Kellers.
Provisorische Wiederherstellung der Wasser- und Heizungsversorgung durch zahlreiche Rohrbrüche nicht möglich.
Da ein großer Teil der Wohnung durch Wasserschaden und ausgefallene Heizung
nicht mehr bewohnbar ist
wurde Polizei zur Prüfung der Unterbringung der älteren, allein lebenden Person in Ersatzunterkunft hinzugezogen.

 

Alarmierung per Sirene bei Einsatzstichwort „Keller unter Wasser“ nicht notwendig.

Einsatzort